Strandkorb und Natur – für ein schönes Lebensgefühl

Die Natur bietet viele Vorteile für die Gesundheit und Psyche des Menschen. Stress und Sorgen des Alltags holen jeden Menschen schließlich irgendwann einmal ein. Wer gesundheitlich angeschlagen ist, zieht sich oft zurück. Wie sollen da die Natur und ein Strandkorb die Lage lösen und die Stimmung heben?

Stress, Sorgen des Lebens und Trübsal bekämpfen

Mit stressigen Situationen fertig zu werden, ist nicht immer so einfach. Viele kommen dabei an Ihre Grenzen – gerade in der momentanen Zeit mit unsichtbaren Feinden, die den Alltag ordentlich durcheinanderbringen. Kommt auch noch der Winterblues, ist die Mischung „perfekt“.

Viele versuchen selbst das Problem in die Hand zu nehmen und finden ihre eigenen Methoden, um damit fertig zu werden. Andere holen sich Rat bei Experten. Welche Quelle auch immer zurate gezogen wird, es gibt bereits einige erfolgreiche Methoden, die das Lebensgefühl und die Gesundheit verbessern.

Frische Luft und Sonne – Medikamente, die jeder hat

Nicht selten wird geraten, in stressigen Situationen ein wenig Zeit für sich selbst zu nehmen und durchzuatmen. Warum nicht diese Zeit in der Natur verbringen? Dabei muss es sich nicht um einen ausgedehnten Spaziergang im Wald oder am Feld handeln. Der eigene Garten, die Terrasse oder der Balkon sind dabei schon ein schöner Anfang. Hier profitieren Gestresste und Kranke nicht nur von der frischen Luft, sondern können auch die Sonne genießen und sich der Schönheit der Natur erfreuen. Dabei gibt es keine Altersgrenze.

Die positiven Auswirkungen lassen sich nicht leugnen:

  • Menschen, die oft frische Luft und Sonne tanken, wirken ausgeglichener und glücklicher.
  • Glückshormone wie Endorphine werden produziert.
  • Der Körper erhält mehr Sauerstoff, was selbst die Haut zum Strahlen bringt.
  • Entstehende Glücksgefühle motivieren und animieren.
  • Teilweise werden weniger Medikamente benötigt, da ein besserer Schlafrhythmus vorliegt.
  • Bewegung und frische Luft beugen und mindern Depressionen.

Ein weiterer gesundheitlicher Vorteil ergibt sich durch die Vitamin-D-Bildung. Bekommt der Körper ausreichend Sonne, wirkt sich dies positiv auf den Vitamin-D-Spiegel aus, der besser angekurbelt wird. Das verhilft zu einem besseren Knochenbau – besonders bei Kindern – und stärkt das Immunsystem.

Ab an die frische Luft, ab in den Strandkorb

Dass sich die Natur samt Sonne und Luft positiv auf den Menschen auswirkt, steht nicht mehr zur Debatte. Jetzt liegt es an jedem einzelnen, das Beste daraus zu machen. Alle Träumer und Spaziergänger-Muffel müssen dabei nicht unbedingt das eigene Grundstück verlassen. Die eigenen Gefilde wie Terrasse und Balkon sind dabei schon ein guter Anfang.

Sehr gemütlich und erholsam wird es dabei mit einem Strandkorb. Wieso? Der Strandkorb vermittelt ein Gefühl von See, Urlaub und Ruhe. Viele Modelle punkten dabei mit einem hübschen Design und bequemen Polstern. Zudem sind die meisten Strandkörbe einstellbar. Sie lassen sich zur Sonne drehen, bieten gleichzeitig genügend Sonnenschutz und das Rückenteil lässt sich nach hinten neigen. Das ermöglicht sogar das ein oder andere Nickerchen – also perfekt, um abzuschalten.

Mittlerweile sind viele schöne Strandkörbe für den Garten zu finden. Das Design richtet sich nach dem Ostsee- oder Nordsee-Stil und farblich gibt es so gut wie keine Grenzen. Wir empfehlen einen wetterfesten Strandkorb. Warum?

Strandkörbe fallen groß und schwer aus. Zwar besitzen einige angebrachte Rollen für einen vereinfachten Transport. Werden sie jedoch im Gras oder Sand platziert, macht das den Transport mühsam. Da den meisten Nutzern zudem eine Unterstellmöglichkeit oder ein Lagerraum fehlt, stehen die meisten Strandkörbe das ganze Jahr über draußen. Damit sind sie den Witterungsbedingungen ausgesetzt. Auf Dauer können daher UV-Strahlen und Feuchtigkeit ihre Wirkung zeigen. Bestimmte Maßnahmen und verwendete Materialien wirken dem Verwitterungsprozess jedoch entgegen, weshalb es sich empfiehlt, sich auf diesem Gebiet noch genauer zu informieren.

Das garantiert einen langen Zeitraum, um frische Luft und Sonne im eigenen Strandkorb ausreichend zu genießen und die Sorgen zu vergessen.

You may also like...